Description

Offizielle Re-Release von RAZZIAs damaligen Abschiedskonzert aus der Fabrik in Hamburg-Altona aus dem Jahre 1992. Estmals im 180g Vinyl und beidseitig bedruckter A3 Textbeilage. Die Auflage enthält ferner neben dem regulären schwarzen Vinyl auf 333 Stück streng limitiertes weißes Vinyl, welches nur bei COLTURSCHOCK erhältlich ist. 17 Live-Tracks in über 50 minütiger Spieldauer Querbeet durch ihre Schaffensphase. Von allen vier Studio-Alben gibt es eine Auswahl des typischen RAZZIA-Sounds zu hören. Aber auch rare Songs sind vertreten wie z.B.: „Arbeit macht frei“, „Arsch im Sarge“, „Parforce“, „Der Söldner“ und die Urversion von „An der See“. Diese Live-Konzert ist das letzte Vermächtnis der Besetzung um Sänger Rajas Thiele. Kam auf bandeigenem Label TRITON raus und ist seit Mitte der 90er restlos vergriffen.

Privacy Preference Center